Ausflugstipp Thumsee:

 

Der kleine Thumsee im Berchtesgadener Land ( bei Bad Reichenhall) in unmittelbarer Nachbarschaft zu Salzburg hat sich durch den vielen Neuschnee in ein Wintermärchen verwandelt.
Ein herrlicher Rundweg von ca. 1 Stunde bei tiefverschneiter Landschaft. Weitere Infos unterhalb der Bilder. Ausflug Thumsee:

 

Hier einige Impressionen welche hier fortlaufend aktuell und mit Beschriftung jedes Bildes (die Neuesten immer oben) eingestellt werden!

 


Weitere Infos zum Thumsee:

Info zum Bild: Thumsee

Lage: Berchtesgadener Land, bei Rad Reichenhall, in der Nähe von Salzburg

Wegbeschreibung: Salzburg-Bad Reichenhall, Richtung Kirchberg, weiter geradeaus, See auf der rechten Seite.

Parkplatz: rechts und links. Der See liegt rechts und da gibt es zu Beginn des Sees ein kleinerer Parkplatz undweiter am See entlang bevor er aufhört rechts starke Kurve abbiegen, es geht ganz leicht bergab dann ist gleich links der größte und beste Parkplatz. Von dort kann man wunderbar in den Rundweg von beiden Richtungen einsteigen. Der Parkplatz und die Wege werden Schnee geräumt.

Tipp: Ich würde unbedingt den Rundweg so beginnen, dass der See rechts liegt da hat man einer bessere Aussicht. Der Rundweg wo der See rechts liegt geht direkt am See unten, wird aber auch Schnee  geräumt allerdings geht man trotzdem im Tiefschnee. Auf der anderen Seite dann unterhalb der Hauptstraße aber auch direkt am See ist der Weg sehr breit und geht wieder Richtung Parkplatz.

Gastronomie: Seewirt (hochpreisig), Madlbauer: sehr empfehlenswert (urig bayrisch).

Sehenswertes: Rundweg um den See, in der Nähe von Kirchberg Wallfahrtskirche St. Pankraz, im Sommer Badesee – Wassertemperatur eher frisch.

Ausrüstung: Gute Wanderschuhe, eben zu gehen. Im Winter bei teilweise Hochschnee gute wasserdichte Schuhe mit guten Profil. Der Rundweg wird zwar frei geschaufelt aber es ist empfehlenswert Wanderstöcke zum Halt mitzunehmen.