Hier zurück über Startseite oben im Menü

 

Rezepte aus der Region Salzburger- und Berchtesgadener Land

Original und Vegan

Salzburger Nockerl

Zutaten für 4 Portionen

 

6 Stk Dotter

10 Stk Eiklar

60 g Himbeeren

6 EL Mehl

60 g Preiselbeeren

1 Prise Salz

6 EL Zucker

 

Zubereitung

Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen, Zucker nach und nach hinzugeben und zu cremigem Eischnee schlagen - die Dotter und das gesiebte Mehl vorsichtig unterheben.

Die Masse in einer gebutterten und mit Preiselbeeren / Himbeeren belegten Auflaufform zu 3 großen Nocken formen, bei 200 Grad im vorgeheizten Backrohr ca. 12 Minuten backen. Das Backrohr dabei nicht öffnen.

 

Vegane Salzburger Nockerl:

 

Zutaten:

5 (15gr) Teelöffel "Orgran no egg"  

1 EL (15gr) weißer Zuckerabgeriebene Schale einer Zitrone

50gr Wasser

150gr weißer Zucker

1 EL (10gr) Agar Agar

2 EL (20gr) Maisstärke

3 EL (50gr) Ribisel- oder Preiselbeermarmelade

Mark einer Vanilleschote

 

Zubereitung:

 

5 TL Eiersatz mit mit 3 EL Wasser solange mit einem Handmixer aufschlagen, bis ein fester Eischnee entstanden ist.

Danach 1 EL Zucker, abgeriebene Zitronenschale und Mark einer Vanilleschote hinzufügen und noch weiterschlagen. Jetzt 150ml Wasser und 150gr Zucker langsam in einer beschichteten Pfanne erhitzen und etwas einreduzieren lassen. Fadenprobe machen.

Wenn der Läuterzucker zwischen den Fingern einen zähen Faden zieht, ist er fertig. Aber Achtung, wenn das Wasser-Zuckergemisch zu heiß ist, verbrennt man sich die Finger!

Danach den Läuterzucker langsam durch Mixen auf niedriger Stufe zur Schneemasse hinzufügen. Jetzt 1/8 Liter Wasser aufkochen und 1 EL Agar-Agar unter ständigem Rühren hinzufügen. 2-3 Minuten köcheln lassen und langsam zur Eischneemasse geben. 2 EL Maisstärke mit etwas Wasser verrühren und ebenfallls in die Schneemasse einmixen.

3EL Marmelade in eine feuerfeste Form geben und 3 Nockerl daraufsetzen. Mit etwas Zucker bestreuen und im Ofen bei 220 Grad ca 5-10 Minuten backen, bis der Zucker karamellisiert ist. 

 

Zurück über Startseite oben im Menü